Gutes Futter für den Hund (Teil 2)

Die Deklaration einer Dose Hundefutter oder eines Sacks Trockenfutter für den Hund sagt, was tatsächlich hinter den bunten Bildern auf der Vorderseite  steckt. Man braucht Adleraugen, um die Deklaration zu finden, Adleraugen, um sie lesen zu können, und dann soll man sie auch noch verstehen … Die Deklaration ist der Teil der des beschreibenden Textes, der so klein geschrieben ist, dass in unserem örtlichen Supermarkt inzwischen als Hilfe Lupen an den Wagen angebracht sind. Weiterlesen

Advertisements

Gesucht: gutes Futter für den Hund (Teil 1)

Da stand ich wieder einmal in meinem örtlichen Hundefutterladen …  und staunte. Über die Regalreihen mit Hundefutter, gefühlt ungefähr zwanzig Meter lang. Säckeweise, fast tonnenweise Futter, und natürlich nur das allerbeste, das der Mensch erfinden kann. Alles, damit es unserer Fellnase gut geht, damit sie gesund bleibt, von Welpentagen an bis in das Seniorenalter. Alles wissenschaftlich geprüft und entwickelt (wissenschaftlich klingt immer gut …)

Da stand ich also – und dachte, wenn das alles das beste ist, was unterscheidet diese (Trocken-)Hundefutter eigentlich? Weiterlesen