Leckerchen beim Pferd

Beim Pferdetraining werden Leckerchen sehr unterschiedlich beurteilt. Manche meinen, dass in der freien Natur, bei den Mustangs, es  keine Leckerchen gibt. Deshalb halten sie die Gabe von Leckerchen im Training für falsch.

Andere sagen, Leckerchen sind eine Belohnung und helfen. Und wieder andere geben ihrem Pferd ein Leckerchen, weil es das gerne frisst …

Weiterlesen

Advertisements

Mitgefühl beim Hund?

Kann ein Hund verstehen, was sein Mensch fühlt?

Anders gesagt, kann ein Hund etwas verstehen, was eine andere Art, nämlich der Mensch, fühlt? Ist das Mitgefühl dieses kleinen Vierbeiners so weit ausgeprägt, dass er verstehen kann, was ein Zweibeiner (angeblich ein sehr komplex gestricktes Wesen) fühlt?

Wer mit einem Hund zusammenlebt, wird das ganz einfach mit „Ja“ beantworten. Dabei aber handelt es sich nur um „Anekdoten“. (Naturwissenschaftlich betrachtete sind Anekdoten Erzählungen über Geschehnisse, die nicht unter kontrollierten Laborbedingungen gewonnen worden und die deshalb nicht statistisch abgesichert sind. Aber Hunde zeigen unter Laborbedingungen nicht alle Facetten ihres Verhaltens. Und, wie Dr. Marc Bekoff sagt, der Plural von Anekdoten sei Daten. Zitiert aus Wuff-Online)

Wissenschaftlich ist es nicht so einfach, zuzugeben, dass ein Hund zu Mitgefühl und gar Empathie in der Lage sein kann. Deshalb untersuchen es jetzt Wissenschaftler der Universität Wien.

(Mitgefühl und Empathie beim Hund, Ankündigung der Universität Wien)